mein erster Hoody

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr habt schöne Weihnachten. Ich nutze die besinnliche, freie Zeit um mir mein allererstes Kleidungsstück für mich selbst zu nähen – einen flauschigen Hoody. Das Schnittmuster ist die „Lynn“ von Pattydoo. Der Schnitt ist echt klasse und total bequem. Ich habe aber gefühlt eine Ewigkeit gebraucht, um das SM zusammen zu kleben 🙁 Ich denke, für alles sind ca. 7-8 Stunden ins Land gezogen. Habe zwischendurch immer wieder die Videoanleitung minutiös geschaut, um ja nichts falsch zu machen. Und ich muss sagen, es hat super geklappt. Ich bin stolz wie bolle und muss euch unbedingt meinen Hoody zeigen. Der Hoody hat seitliche Taschen, eine große Kapuze und eine 8mm-Kordel. Die Kapuze und die Innentasche sind aus Jersey, der Hoody an sich ist aus Sweat. Die Ösen habe ich mit Kunstleder verstärkt und die Kordelenden ebenfalls mit Kunstleder verziert. Ich liiieeeeebe diesen Pullover <3

Hoody2     Hoody1

Stern-Deckchen in Patchwork-Optik als Geschenk

Guten Abend zusammen,

braucht ihr auch noch ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk? Dann wäre dieses vielleicht auch etwas für euch 😉 Ich habe ein Stern-Deckchen nach Pattydoo genäht. Das ganze als Wendedecke in zwei verschiedenen Farbtönen. Das Deckchen ist ein kleines Weihnachtsgeschenk für unsere Tagesmutter, die sich so liebevoll um unsere Kleine kümmert. Der Stern lässt sich super und ganz fix aus Stoffresten nähen. Kramt einfach alles an kleinen Fitzeln hervor und los geht’s 🙂

Wendestern1

Wendestern2

Schlupfmütze für die kalte Jahreszeit

Hallo ihr Lieben,

nun war schon wieder eine ganze Weile nähfreie Zeit. Ich musste viel für die Schule tun und unsere kleine Maus hält uns gut auf Trapp. Da ist immer was los und natürlich einiges wichtiger als an der Nähmaschine zu sitzen. Aber nun konnte ich mir wieder etwas Zeit freischaufeln und habe unserer Maus etwas für die kalte Jahreszeit genäht. Eine Schlupfmütze „MMMütze“ von m hoch 3 schien mir genau das zu sein, was für den Winter gut warm halten dürfte. Ich habe dazu als Innenfutter Sweat und für außen Jersey verwendet. Den Pinguinstoff hatte ich noch vom letzten Winter. Der musste endlich eine Bestimmung bekommen. Passend dazu werde ich wohl noch ein paar Handschuhe nähen. Aber mal sehen 😉

Schlupfmuetze1

Eine Freundin hat sich diese Schlupfmütze für ihren Sohn gewünscht. Den Stoff hat sie sich selbst ausgesucht. Das Innenfutter ist aus Fleece und außen ist Jersey. Den Bommel habe ich mir selbst ausgedacht. Er ist auch aus dem Fleece.

Schlupfmuetze2