mein erster Hoody

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr habt schöne Weihnachten. Ich nutze die besinnliche, freie Zeit um mir mein allererstes Kleidungsstück für mich selbst zu nähen – einen flauschigen Hoody. Das Schnittmuster ist die „Lynn“ von Pattydoo. Der Schnitt ist echt klasse und total bequem. Ich habe aber gefühlt eine Ewigkeit gebraucht, um das SM zusammen zu kleben 🙁 Ich denke, für alles sind ca. 7-8 Stunden ins Land gezogen. Habe zwischendurch immer wieder die Videoanleitung minutiös geschaut, um ja nichts falsch zu machen. Und ich muss sagen, es hat super geklappt. Ich bin stolz wie bolle und muss euch unbedingt meinen Hoody zeigen. Der Hoody hat seitliche Taschen, eine große Kapuze und eine 8mm-Kordel. Die Kapuze und die Innentasche sind aus Jersey, der Hoody an sich ist aus Sweat. Die Ösen habe ich mit Kunstleder verstärkt und die Kordelenden ebenfalls mit Kunstleder verziert. Ich liiieeeeebe diesen Pullover <3

Hoody2     Hoody1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.