geteilter Hoody in zwei Farben

Hallöchen ihr Lieben,

ich bin einfach in den Hoody „Lynn“ von Pattydoo verliebt. Ich habe dieses Mal eine zweifarbige Variante ausprobiert. Das Schnittmuster hat mir fast die Nerven geraubt. Es war das zweite Mal, dass ich etwas für mich genäht habe und das erste Mal, dass ich mir das Schnittmuster nach meinen Vorstellungen angepasst habe. Ist natürlich nicht perfekt gelaufen, aber die wenigstens werden die kleinen Fehler finden 😉 Wenn ich ihn nur selbstbewusst genug trage, hinterfragt das sicher auch niemand … 😀

Der Hoody ist aus Sommersweat. Die Bündchen sind aus dem gleichen Stoff genäht, ebenso wie die Kordelenden. Die Ösen habe ich mit Kunstleder verstärkt, damit sie nicht ausreißen.

Eigentlich bin ich immer der grau-blau-schwarz-Typ. Aber da habe ich schon soooo viel von im Schrank. Und da ich mir jetzt selbst meine Pullis nähen kann, wollte ich mal etwas gewagteres probieren. Und dies ist dabei herausgekommen:

    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.