neue Zeiten – neues Design

Ich bin im Umbruch!

Nachdem ich das letzte dreiviertel Jahr kaum Zeit hatte zum Nähen, habe ich heute den freien Abend genutzt und meinen Blog auf Vordermann gebracht. Die stressige Zeit ist fast geschafft. Die ständige Büffelei für die schriftliche Abschlussprüfung liegt endlich hinter mir und nun folgt im neuen Jahr „nur“ noch die mündliche Abschlussprüfung zur Bilanzbuchhalterin 😉

Die letzten Monate habe ich darum  eher sporadisch von 22 Uhr bis 1 Uhr nachts genäht, wenn ich es körperlich noch irgendwie gepackt habe. Leider war überhaupt keine Zeit für Fotos oder Blogbeiträge.

Aber heute beginnt eine neue Zeit. Ich arbeite gerade an meiner Facebook-Seite, um meine Werke neuem Publikum zu präsentieren und das Design meines Blogs habe ich modernisiert. Ich hoffe, es gefällt euch 🙂

Jetzt ist erstmal Zeit fürs Bett, es ist nachts halb zwei. Die Kleine steht schon bald wieder auf und ich brauche vorher noch ein bisschen Schlaf. In den nächsten Tagen gehen dann hoffentlich nach und nach alle Werke online, die ich zwischen Tür und Angel die letzten Monate kreiert habe. Da ich ab kommender Woche einen neuen Job habe, dürft ihr euch auf ganz viel Hoodies und Pullis freuen 😉 Man muss ja zeigen, was man hat 😎

Gute Nacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.