kleine Tasche für den Einkaufswagen-Chip

Huhu zusammen,

wir wollen demnächst zum Grillen einladen und haben überlegt, wie wir die Einladung dazu gestalten können. Eine einfache Textnachricht oder ein Anruf war uns zu langweilig. Wir wollten die Einladung irgendwie besonders verpacken. Da kam mir die Idee mit den kleinen Taschen für einen Einkauswagen-Chip oder für den Not-Euro. So etwas kann doch (fast) jeder gebrauchen. Das Täschchen habe ich mir selbst zurecht gebastelt. Dazu habe ich einfach zwei lange Rechtecke zugeschnitten und die Stoffe rechts auf rechts zusammen genäht. „kleine Tasche für den Einkaufswagen-Chip“ weiterlesen

mein Sammelsurium an Stoffschalen

Guten Abend ihr Lieben,

nun möchte ich euch noch meine bunten Kreationen von den Stoffschalen zeigen. Ich habe insgesamt acht Schalen genäht und mich für acht verschiedene Stoffe entschieden. Die Stoffe habe ich dann zu vier verschiedenen Kombis zusammen gestellt. Vor dem Absteppen der Ecken habe ich mich zum Absteppen der Seitenränder entschieden, auch zwecks Zeitersparnis beim Vernähen der Wendeöffnung 😉 „mein Sammelsurium an Stoffschalen“ weiterlesen

kleine Helferlein – Stoffschale / Stoffkörbchen

Guten Abend ihr Lieben,

nun habe ich schon einige Tage nichts mehr von mir hören lassen. Aber ich melde mich zurück mit einer guten Nachricht. Nachdem ich meinen Blog anfangs mit ein paar fertigen Stücken gefüttert habe, werde ich jetzt hiermit offiziell die Kategorie DIY – Do it yourself eröffnen. Dort werdet ihr in Zukunft einige bebilderte Anleitungen finden.
Die letzten Tage habe ich viel damit verbracht, wieder etwas Übersicht in meinen chaotischen Arbeitsplatz zu bringen. Dabei habe ich endlich die lang ersehnten Helferlein für etwas Ordnung in Angriff genommen. Diese möchte ich euch nicht länger vorenthalten, denn sie lassen sich wiklich vielfältig verwenden. „kleine Helferlein – Stoffschale / Stoffkörbchen“ weiterlesen

kleine Helferlein

Eines meiner ersten Helferlein zu Beginn meiner Nähkarriere war das Nadelkissen. Ich wusste nicht so recht, wie ich das angehen sollte und habe mir bei You Tube entsprechende Videos herausgesucht. Es sollte also ein quadratisches Kissen mit ein wenig Schnick Schnack sein, damit es etwas her macht. Schnell ein paar Reste zusammen gesucht und los ging’s. Zum Füllen habe ich die Autopolier-Watte genommen. „kleine Helferlein“ weiterlesen