Schlupfmütze für die kalte Jahreszeit

Hallo ihr Lieben,

nun war schon wieder eine ganze Weile nähfreie Zeit. Ich musste viel für die Schule tun und unsere kleine Maus hält uns gut auf Trapp. Da ist immer was los und natürlich einiges wichtiger als an der Nähmaschine zu sitzen. Aber nun konnte ich mir wieder etwas Zeit freischaufeln und habe unserer Maus etwas für die kalte Jahreszeit genäht. Eine Schlupfmütze „MMMütze“ von m hoch 3 schien mir genau das zu sein, was für den Winter gut warm halten dürfte. Ich habe dazu als Innenfutter Sweat und für außen Jersey verwendet. Den Pinguinstoff hatte ich noch vom letzten Winter. Der musste endlich eine Bestimmung bekommen. Passend dazu werde ich wohl noch ein paar Handschuhe nähen. Aber mal sehen 😉

Schlupfmuetze1

Eine Freundin hat sich diese Schlupfmütze für ihren Sohn gewünscht. Den Stoff hat sie sich selbst ausgesucht. Das Innenfutter ist aus Fleece und außen ist Jersey. Den Bommel habe ich mir selbst ausgedacht. Er ist auch aus dem Fleece.

Schlupfmuetze2

süße Baby-Mützen „Beanie“

Um das erste Baby-Outfit zu komplettieren, habe ich im Internet bei Mamahoch2 eine Anleitung für eine süße Baby-Mütze gefunden. Diese musste ich einfach sofort nach nähen. Weil ich mich nicht entscheiden konnte, ob ich den süßen rosa Stoff mit den niedlichen Schildkröten oder den rebellischen Totenkopf-Jersey nehmen soll, habe ich einfach zwei Mützen genäht. So können wir jetzt je nach Stimmung der Kleinen eine Mütze auswählen und so auch anderen zeigen, ob unser Minischnuffel gute Laune hat oder „auf Krawall“ gebürstet ist 🙂

Muetze1

Und so sieht das fertige Outfit aus:

Outfit1