kleine Helferlein

Eines meiner ersten Helferlein zu Beginn meiner Nähkarriere war das Nadelkissen. Ich wusste nicht so recht, wie ich das angehen sollte und habe mir bei You Tube entsprechende Videos herausgesucht. Es sollte also ein quadratisches Kissen mit ein wenig Schnick Schnack sein, damit es etwas her macht. Schnell ein paar Reste zusammen gesucht und los ging’s. Zum Füllen habe ich die Autopolier-Watte genommen. Die Nadel halten darin ganz gut. Aber nicht zu fest stopfen, sonst geht die Nadel nicht richtig hinein.

Nadelkissen1